21.03.2021 

Liebe Vereinsmitglieder,

aktuell sorgen die coronabedingten behördlichen Auflagen dafür, dass wir unsere Mitgliederversammlung nicht in gewohnter Weise durchführen können. Wir hoffen, diese so bald wie möglich nachholen zu können. An dieser Stelle wollen wir Euch aber schon einmal kurz darüber informieren, was im Jahr 2020 in unserem Verein passiert ist.

Kurz nach dem ersten Treffen des neu zusammengesetzten Vorstandes mit vielen Ideen für gemeinsame Aktivitäten hat uns die Corona-Pandemie einen Strich durch die Rechnung gemacht und unser Vereinsleben im Jahr 2020 mit Abstandsregeln und Hygienekonzept bestimmt.

Den Sommer mit seinen aus heutiger Sicht relativ „lockeren“ Corona-Beschränkungen haben wir genutzt, um den Springplatz neben den Außenplatz zu verlegen, die Paddocks neu aufzuteilen und neue Zäune zu ziehen. Dies war nötig, da der Streifen vom Außenplatz bis zum Wald u.U. bebaut werden soll. wie wir bereits in der Mitgliederversammlung 2020 berichtet haben.

Arbeitsdienste nach Terminvorgabe hat es dann auch noch im Herbst gegeben. Erfreulicherweise ist es fast allen Mitgliedern, die Arbeitsdienste zu leisten hatten, auch gelungen, ihre Stunden zu erfüllen. Übrig geblieben ist bei dem einen oder anderen nur eine halbe oder eine ganze Stunde, diese werden wir ausnahmsweise nicht in Rechnung stellen.

Auch Unterricht hat im Jahr 2020 bis zum Lockdown im Dezember stattgefunden mit Susann Bendler, Daniela Meyer, Nicole Ruprecht-Bundzus und Tanja Weiß. 

Das Kliemannsland wird uns die durch Gesetz notwendige Überdachung für die Mistplatte spendieren und mit unserer Hilfe auch aufbauen. 

Die Kontostände zum 31.12.2020 lauten:     Festgeld:             2.099,69 €                                                                                                 Konto:                 7.969,73 €                                                                                                 Kasse:                    558,73 €

Der Jahresabschluss erfolgte mit einem Gewinn in Höhe von 3.688,96 €.

Das „Gesetz über Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins-, Stiftungs- und Wohneigentumsrecht zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie“ vom 27.03.2020, das bis zum 31.12.2021 verlängert wurde, regelt, dass wir als Vorstand auch nach Ablauf unserer Amtszeit bis zur Abberufung oder Bestellung eines Nachfolgers im Amt bleiben. Neu gewählt in 2021 werden müssen ein/e neue/r Kassenwart/in, da Wiebke Wilkens Ihr Amt niederlegt, sowie ein/e neu/e Schriftwart/in, ein neue/r Kassenprüfer/in und deren Vertretung. 

Sobald es wieder möglich ist, unsere Mitgliederversammlung als Präsenzveranstaltung durchzuführen, werden wir Euch auf dem gewohnten Wege über Zeitungsanzeigen informieren. Bis dahin wünschen wir Euch und Euren Vierbeinern „BLEIBT GESUND“!

Euer Vorstand

Friederike Lahde      Jan Grube      Wiebke Wilkens       Martina Ost-Heitger 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 


 

 

 

 

 

  

 

 

 

Top